Gesucht wegen


seinem Beschmieren von Wänden , Fahrzeugen und Personen
Der Beschuldigte zeichnet, seit dem er einen Stift halten kann, auf und an Allem und Jedem.
Er tätowiert seit 2006 und sammelte erste Erfahrungen am stumpfen Ende der Nadel in Neuseeland, bevor er seinem Drang nach der tätowierenden Tätigkeit auch in Deutschland eine professionelle Richtung gab. Seit dem Jahr 2008 sind die Aktivitäten vorwiegend in der Gang von Graf-X-Dessau zu beobachten. Jedoch nicht nur dort. Seine bevorzugt blumigbunt bis düsterböse, gern auch mit einem eigenem Humor gepaarten Kreationen wurden auch im Raum Saarbrücken, Leipzig und Equador gesichtet. Daher kann beim Tatverdächtigen von einem gewissen Drang nach einem ortsübergreifenden Aktionsradius ausgegangen werden.


© 2012 Graf X Tattoo / Impressum